Platzsparend und praktisch: Moderne Raumwunder im Bad-Einsatz

Platzsparende Einrichtung Badezimmer

Manche Badezimmer sind so klein, dass man kaum nebeneinander stehen und Zähneputzen kann. Platzsparende Möbel für das Badezimmer ermöglichen nicht nur mehr Stauraum und bieten zusätzliche Aufbewahrungsmöglichkeiten, sie schaffen auch optisch mehr Fläche und damit einfach Luft zum Atmen.

Badmöbel XXS

Je größer, desto besser? Für Badezimmermöbel in kleinen Räumen gilt das umgekehrte Prinzip. Je schmaler und funktionaler, desto platzsparender und praktischer. Die beste Wahl trifft man bei Möbeln mit Maß und Ziel. Mit Maß, das bedeutet maßgeschneidert oder zumindest doch passgenau auf den Raum zugeschnitten. Mit Ziel erfordert ein wenig Geschick bei der Planung: Welche Möbel braucht es wirklich?

Ein Möbelwaschtisch mit einem schmalen Waschbecken nimmt beispielsweise nur wenig Platz weg. Besser in die Länge als in die Breite lautet da das Motto. Ecken dürfen in kleinen Badezimmern auf keinen Fall ungenutzt bleiben. Wie wäre es so mit einer Eckdusche, die ungenutzte Ecken funktional aufwertet?

An die Wand gehängt

Schränke, Hocker oder Handtuchhalter, die auf dem Boden stehen, stehen oft eher im Weg. Besser: Alles, was geht, an den Wänden anbringen und dabei auf keinen Fall wertvolle Fläche verschenken. Ein großer Badezimmerschrank, der an der Wand festgemacht wird, bringt optisch Ruhe in das Badezimmer und sorgt für ordentlich Stauraum.

Praktische Badezimmer Einrichtung
Besonders im Alltag zahlt sich eine gut durchdachte Badezimmer-Einrichtung aus!

Waschmaschine und Toilette gehören wohl zu jedem Badezimmer. Waschmittel, Toilettenpapier und Co. können in Überbauten über WC oder Waschmaschine platzsparend aufbewahrt werden. So sind sie an Ort und Stelle, wenn sie benötigt werden.

Statt eines klassischen Heizkörpers ist ein flacher Handtuchheizkörper ein wahres Platzsparwunder. Hier können außerdem Handtücher aufbewahrt werden, die an einem klassischen Handtuchhalter oder einer witzigen Lösung wie einer Strickleiter an der Decke, keinen Platz finden.

Multifunktionalität

Warum sollte man Möbel mit nur einer einzigen Funktion wählen, wenn sie doch so viel mehr können? Gerade für das Badezimmer gibt es viele praktische Stauraummöbel, die einen gewissen Mehrwert bieten.

Viele Möbelhäuser lassen Wünsche von Waschtischen mit mehreren Schubladen, Sitzbänken mit Stauraum oder sogar Waschbeckenunterbauten mit integrierter Toilettenpapierhalterung in Erfüllung gehen. Zusammen geht alles, was gut kombinierbar ist, so zum Beispiel ein Regal mit eingebautem Wäschekorb. So wirkt der kleine Raum automatisch viel aufgeräumter.

Ein klassisch-multifunktionaler Einrichtungsgegenstand, der es wortwörtlich in sich hat, ist der kompakte Spiegelschrank für das Badezimmer. Wer es praktisch mag, wird diese Lösung lieben. Immerhin bietet er ein Extra an Stauraum für alles von der Zahnbürste bis zum Zahnbecher und punktet darüber hinaus mit integrierter Beleuchtung.

So wirkt das Badezimmer mit wenigen Tricks sofort geräumiger und bietet Raum für alles, was das moderne Bad eben so braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.