Mehr als nur Status: Kaschmirmode als Lifestyle Objekte

Schafwolle kann schon mal kratzen, in Kunstfasern ist unschöner Schweißgeruch leider vorprogrammiert und Baumwolle ist zwar nett, aber auch nicht besonders aufregend. Die edle Alternative ist Kaschmirkleidung. Zwar ist die feine Wolle etwas teurer, aber die Investition lohnt sich, da Kaschmirmode besonders zeitlos ist und durch ihre hohe Qualität einige Winter unbeschadet übersteht. Vor allem edle Kaschmirpullover stehen ganz oben in der weiblichen Gunst!

Kaschmirmode

Darum ist Kaschmirkleidung so beliebt

Doch was macht die berühmte Wolle eigentlich so populär? Eins sei gesagt: Es ist nicht nur das einzigartig flauschige Tragegefühl, das den Ausschlag gibt.

  • Durch ihre besondere Feinheit ist die Wolle überhaupt nicht kratzig und daher ist sie auch für empfindliche Haut bestens geeignet.
  • Im Winter wärmt Kaschmirwolle bis zu sechsmal besser als herkömmliche Schafwolle.
  • Auch, wenn man es von der feinen Faser nicht vermuten würde, ist sie extrem stark und reißfest.
  • Kaschmir ist tatsächlich auch pflegeleicht: Die Wolle ist schmutzabweisend und nimmt kaum Gerüche auf. Noch dazu ist sie sehr flexibel und knittert nicht – lästiges Bügeln fällt also auch weg.
  • Feuchtigkeit wird schnell aufgenommen und nach außen abgeführt – so haben Sie nicht das Gefühl, zu schwitzen.

Sie sehen also, dass nicht nur der edle Look und die Weichheit für die Wolle der Kaschmirziege spricht. Achten Sie beim Kauf auf einen möglichst hohen Kaschmiranteil, damit Sie von den oben genannten Vorzügen bestmöglich profitieren. Weitere Kaschmir-Qualitätskriterien finden Sie auch bei der Onlineplattform Edlerzwirn.com.

So kombinieren Sie Kaschmir stilsicher

Haben Sie vielleicht schon ein Kleidungsstück aus Kaschmir? Wunderbar! Dann gilt es nun, das Trendteil richtig zu kombinieren. Kaschmirmode ist zum Glück sehr zeitlos und kombinierfreudig, sodass es Ihnen hier nicht allzu schwerfallen dürfte, einen tollen Look daraus zu zaubern. Hier haben wir ein paar Vorschläge für Sie. Lassen Sie sich inspirieren:

  • Kaschmir und Kaschmir harmonieren besonders gut miteinander. Ein hochwertiger Kaschmirmantel sieht zu einem schicken Kaschmirschal sehr edel aus. Achten Sie bei dieser Kombination nur bitte darauf, dass die Farben miteinander harmonieren.
  • Ein modischer Bürolook mit engem Bleistiftrock und Pumps lässt sich von einem Kaschmirpullover besonders gut abrunden.
  • Ersetzen Sie auch gerne den Rock durch eine Hose. Ob Stoff oder Denim, mit einem Kaschmirpullover sieht diese Kombi top aus! Natürlich können Sie zu Jeans und Pulli auch gerne Sneakers tragen.
  • Ein Kaschmirschal passt auch gut zu Kleidern. Vor allem, wenn Sie ihn sich wie eine Stola um die Schulter schlingen. Dazu eine schicke Handtasche, tolle Ohrringe und Pumps und Sie können damit sogar in die Oper gehen.
  • Wenn Sie es lieber aufregend mögen, tragen Sie Leder zu Kaschmir. Besonders cool und kontrastreich wirkt diese Kombi, wenn das Kaschmirstück in einer zarten Farbe gehalten ist. Ein beigefarbener Kaschmirpulli unter einer Lederjacke oder zu einer Lederleggings sieht stets aufregend aus. Aber bitte nicht mit dem Leder übertreiben! Ein Stück reicht.
  • Setzen Sie mit Ihrem Kaschmirteil einen schönen Akzent. Haben Sie zum Beispiel einen farbigen Kaschmirschal, halten Sie den Rest des Outfits in gedeckten Farben, um dem It-Piece genügend Raum zum Wirken zu geben.
  • Unter dem Kaschmirpullover lässt sich auch eine weiße Bluse super tragen. Perfekt fürs Büro und einen schicken Alltagslook.

Sie sehen, es ist wirklich nicht schwer, ein gelungenes Kaschmir-Outfit zusammenzustellen. Kaschmir lässt sich so vielseitig stylen, dass Sie dasselbe Kleidungsstück jeden Tag tragen, und doch immer anders aussehen könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.